Koordinierungsinstanz Digitale Unterstützungsprozesse

KDU.NRW

Die „Koordinierungsinstanz Digitale Unterstützungsprozesse“ (KDU.NRW) ist eine neu gegründete Einrichtung unter dem Dach der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW). Sie unterstützt die Hochschulen in NRW bei der Gestaltung des digitalen Wandels im Themenfeld der Administration, insbesondere in Zusammenarbeit mit den Kanzler*innen.

Organisation

Die KDU.NRW handelt als Gemeinschaftseinrichtung aller staatlichen Hochschulen in NRW und ist Dienstleisterin der Kanzler*innenkonferenzen. Organisatorisch ist sie an der Ruhr-Universität Bochum angesiedelt, unterstützt durch die Hochschule Bochum.

Innerhalb der KDU.NRW werden drei Servicebereiche aufgebaut:

  • Servicebereich 1: Strategieentwicklung und Steuerung
  • Servicebereich 2: Kooperationsinitiierung und Projektbeteiligung
  • Servicebereich 3: Koordination der E-Government-/OZG-Beauftragten

Für die drei Servicebereiche sowie für die Teamassistenz suchen wir ab sofort engagierte Kolleg*innen, die sich sich vorstellen können, eine zukunftsträchtige Institution mit aufzubauen, die für die gemeinsame Gestaltung der digitalen Transformation in Hochschulverwaltungen steht!